Archiv der Kategorie: Startseite

Freizeiten der Evangelischen Jugend 2022

Jugendkirchentag in Gernsheim
Heute. Zusammen. Für Morgen!
Von 16. bis 19. Juni 2022 findet das Jugend-Festival der EKHN in Gernsheim statt. Knapp 4.500 junge Menschen fahren zu den Jugendkirchentagen. In über 100 Veranstaltungen können Jugendliche und junge Erwachsene ein vielfältiges Programm erleben. 
Kreative Workshops, Konzerte sowie sport- und erlebnispädagogische Angebote und Jugendgottesdienste: In Gernsheim wird sich alles um das Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ drehen. Programmpunkte wie Tanzworkshop, Jugendgebetsnacht und Schiffsparty sind geplant.

Zeitraum: 16. – 19. Juni 2022
Alter: ab 13 Jahren
Preis: 25,00 Euro (Übernachtung in einer Quartiersschule mit Frühstück) ggf. zzgl. An- und Abreise mit der Bahn.
Team: Gemeindepädagoginnen Alexandra Scheffel und Margarete Ruppert



Sommerfreizeiten: 

Aktiv an Rhein, Mosel und Lahn
Vom 23. bis 26. August verbringen wir vier schöne Tage miteinander in Koblenz und Umgebung. Wir bieten ein aktives Programm, das Klettern und Paddeln (evtl. SUP) beinhaltet. Auch die Erkundung der Umgebung wird nicht zu kurz kommen. In der Jugendherberge werden wir voll verpflegt und sind in Mehrbettzimmern untergebracht.
An- und Abreise erfolgen mit der Bahn oder in Kleinbussen/PKW.

Zeitraum: 23. – 26. August 2022
Alter: 13 bis 16 Jahre
Teilnehmerzahl: maximal 12
Preis: 185 €
Team: Gemeindepädagoginnen Margarete Ruppert & Alexandra Scheffel und weitere Teamer:innen


Weitere Freizeiten, Informationen und Anmeldung auf www.ej-ingopp.de

Neubau Gemeindehaus

Fast fertig steht es da, unser neues Gemeindehaus. Doch leider nur fast: nicht zuletzt auf Grund der häufig gehörten Lieferkettenprobleme konnte die Fertigstellung noch nicht erfolgen.
Bleibt uns also die Vorfreude über unser neues Domizil, das wir nun im Frühjahr, hoffentlich mit einem schönen Festakt, beziehen.
Bis dahin verweisen wir auf zwei Fernsehbeiträge über unser Bauprojekt:

Film des Medienhauses

Beitrag bei sat1 17:30

Runkel Ranch im Kindergarten

An einem nebligen, nieseligen und nasskalten November-Wochenende haben fleißige Eltern des Evangelischen Kindergartens Partenheim dem Wetter getrotzt und auf dem Außengelände unserer Einrichtung zwei neue Spielhäuschen für die Kinder aufgebaut, einen Zirkuswagen und einen Pferdestall. 
Die neuen Häuschen wurden in Andenken an Horst Runkel, den langjährigen Vorsitzenden des Kirchenvorstandes unserer Kirchengemeinde, anlässlich seiner Beerdigung durch Familie, Freunde und Eltern des Kindergartens finanziert. 
Seine Familie bat darum, von Blumenspenden abzusehen und stattdessen den Kindergarten zu unterstützen. Über Jahrzehnte begleitete Horst Runkel seinen Kindergarten mit großem Engagement und großer Leidenschaft. 
Im Namen der Einrichtung, der Eltern und der Kinder bedankt sich der Elternausschuss herzlich bei den Spender:innen und Helfer:innen für das neue Spielangebot, das die Kinder bereits begeistert erobert haben.

Digitaler Gottesdienst an Heiligabend

Hier können Sie den digitalen Gottesdienst an Heligabend angucken:

https://www.youtube.com/channel/UCl2fjpmpNGa-j3YFqCFddSg

Wer sich gerne an der Kollekte, die für „Brot für die Welt“ vorgesehen ist, beteiligen möchte, folge bitte diesem Link: http://www.brot-fuer-die-welt.de/ekhn-kollekte.

Weihnachtsparcour an der Kirche in Partenheim

Kaiser Augustus hat erlassen:

Alle Menschen (egal, ob jung oder alt) sollen gezählt werden. Geht dafür an die Kirche in Partenheim! 

Zeit dazu habt ihr vom 24. Dezember 2021, 13:00 Uhr bis zum 26. Dezember 2021, 16:00 Uhr. Euer Weg führt euch vom Eingangstor des Kirchengeländes an mehreren Stationen über das Außengelände bis hinein  in die Kirche. 

Passt auf, dass ihr anderen nicht zu nahe kommt, wenn viele Leute da sind, tragt zur Sicherheit eine Maske.

An den Stationen könnt ihr euch in das Geschehen vor über 2000 Jahren in Bethlehem hineinversetzen. Da ihr an manchen Stationen einen QR-Code findet, mit dem ihr die Geschichten anhören könnt, bringt, wenn ihr mögt, ein Smartphone mit, mit dem ihr ins Internet gehen könnt.

Stationen Gottesdienst an Heiligabend in Vendersheim

In diesem Jahr werden wir Ihnen die Weihnachtsbotschaft dreimal in einer kleinen  Andacht bis fast vor die Haustüre bringen.

An den drei Stationen:
Bushaltestelle
Friedensbaum 
Wiegehäuschen

Werden wir die Weihnachtsgeschichte hören und sehen und das Friedenslicht aus Bethlehem verteilen.

Bitte beachten Sie die geltenden Coronaregeln , vor allem Masketragen und Abstandswahrung.

Kita hilft Kita

Ein wunderschöner Herbsttag im Oktober. Jung und Alt hatten sich auf den Weg gemacht, um gemeinsam Erntedank zu feiern. In einem stimmungsvollen Familiengottesdienst mit Mitmachliedern für die Kinder und spirituellen Liedern des evangelischen Kirchenchores, dachten wir an all das Gute und Wertvolle in unserem Leben, für das wir Danke sagen können. 
Die Ernte war gut in diesem Jahr. Die Trockenheit der letzten beiden Jahre blieb aus. 
Für die Regionen im Ahrtal aber wurde der ersehnte Regen zur Katastrophe. Eine nie dagewesene Flutkatastrophe brachte unendliches Leid über die Region. Das Team des evangelischen Kindergartens, die Kinder und der Elternausschuss haben sich für eine Hilfsaktion zugunsten der von der Flutkatastrophe stark beschädigte Kita in Bad Neuenahr Heimersheim stark gemacht. Seit Wochen waren die Kinder und ihre Erzieherinnen am Basteln, Nähen, Einkochen usw. Geplant war ein Herbstmarkt am Erntedankfest, dessen Erlös an die betroffene Kita weitergegeben werden sollte. 
Die Besucher:innen schlenderten an den Ständen vorbei, kauften gerne die kreative Dingen der Kinder und eigene Leckereien aus Küche und Garten.
Am Ende des Tages kam der stolze Betrag von 1758,55 € zusammen. 
Wir danken allen Menschen, die mitgeholfen haben, dass dieser Herbstmarkt so vielfältig und schön war. Neben dem Einsatz für die gute Sache war es nach den kontaktlosen Zeiten der Pandemie wohltuend, sich wieder zu begegnen. Sehr gerne geben das Geld an die betroffene Kita weiter. Neben den materiellen Gaben wollen wir den Erzieherinnen und Kindern auch das Gefühl vermitteln – Ihr seid nicht alleine.


Mariette Brunner-Bast